Aktuelles Ausbildung zum Jäger Hundewesen Unser Verein Service Mitglieder Kontakt Sitemap Impressum

Herzlich Willkommen bei der Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen im Landesjagdverband Bayern e.V.

Die Mitglieder unseres Vereins, die Jägerinnen und Jäger im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, sehen sich sämtlicher freilebender, gesunder Wildbestände und dem Naturschutz verpflichtet. Die Untrennbarkeit von Wald und Wild bildet die Grundlage für ihr Motto:

"Wald mit Wild"

Als Interessensvertreter der privaten Jägerschaft bildet die Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen im LJV Bayern e.V. den Rahmen fernab von einseitigem, rein forstwirtschaftlich geprägtem Denken. Die Hege des Wildes als gesetzliche Aufgabe stellt den zentralen Gedanken für die effizient regulierende Schalenwildjagd dar, die heute oft nur aus der Sicht der Schädlingsbekämpfung oder zur Schadensvermeidung angesehen wird.

Eine Trennung von Wald und Wild wäre wider die Natur.

 

Für alle Mitglieder der Kreisgruppe gibt es seit dem 13.10.2015 eine geschlossene Benutzergruppe für Informationen, die nur Mitgliedern der Kreisgruppe zur Verfügung stehen.

Schicken Sie bitte eine Email an webmaster@jagd-gapa.de mit dem Betreff: Zugangsdaten.
Geben Sie bitte außer der Emailadresse Ihren Namen, Vornamen und die BJV-Mitgliedsnummer an.
Sie erhalten dann innerhalb weniger Tage Ihre Zugangsdaten.

Aktuelle Nachrichten der Kreisgruppe

Vorbereitungskurs für die Brauchbarkeitsprüfung

Ab Mitte Mai 2017 startet der Vorbereitungskurs für die Brauchbarkeitsprüfung im Raum Garmisch-Partenkirchen. Für mehr Informationen melden Sie sich b...

Jagdkurs 2017/2018

Die Anmeldung zum Jagdkurs 2017/2018 hat begonnen!. Unter dem Menüpunkt "Ausbildung zum Jäger" finden Sie alle Unterlagen und Informationen.

Hundeführerlehrgang (Grundkurs Jagdhunde)

Ab Mitte März beginnt der Hundeführerlehrgang als Grundkurs für die Jagdhundeausbildung. Zum Ende des Kurses wird eine Abschlußprüfung angeboten. Für ...

Musikalischer Jäger-Frühschoppen

Am 5. März 2017, ab 11 Uhr in der Bayernhalle, Brauhausstrasse 19 in 82467 Garmisch-Partenkirchen anlässlich der Hegeschau 2017

Hegeschau des Landkreises Garmisch-Partenkirchen

Am 4. März 2017, Hegeschau in der Bayernhalle, Brauhausstrasse 19 in 82467 Garmisch-Partenkirchen. Einlaß ab 18.00 Uhr, Möglichkeit zur Besichtigung d...

Aktuelle Nachrichten des BJV

BJV-Neujahrsempfang: Kulturerbe Jagd in der Mitte der bayerischen Gesellschaft

11.02.2017 15:07

Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a.D., lud zum traditionellen BJV-Neujahrsempfang in den Löwenbräukeller München – Rund 1500 Gäste, sechs Kabinettsmitglieder und über 70 Abgeordnete aus Europa, Bund und Land folgten seiner Einladung.

Bürgerallianz Bayern: Spitzengespräch mit Herrn Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL, zur akti...

07.02.2017 08:46

Die Bürgerallianz Bayern appelliert für eine Vereinfachung von Vorschriften für das Ehrenamt und stärkere staatliche Unterstützung.

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) – auch in 2017 wieder einseitig...

02.02.2017 17:51

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat angekündigt, der SVLFG für das Jahr 2017 wiederum 178 Millionen Euro zur Beitragsentlastung zur Verfügung zu stellen. Zunächst eine erfreuliche Nachricht angesichts der stetig steigenden Beiträge. Tatsächlich profitieren davon aber nur ausgewählte Sparten.

Landesjägertag 2017

28.01.2017 20:53

Der Landesjägertag findet vom 24. bis 25. März in Rothenburg ob der Tauber statt. Das Programm der Veranstaltung ist erstellt und kann in folgendem Link angesehen werden:

Fuchsranz: Meister Reineke auf Brautschau – Im Januar und Februar ist Paarungszeit der Füchse

28.01.2017 20:50

Heiseres Bellen und tagaktive Füchse: Die Zeit der Partnerwahl bei den Füchsen, die sogenannte Ranz, läuft auf Hochtouren und macht den Räuber unvorsichtig.

Notzeit: Reh- und Rotwildwildfütterungen reduzieren Verbiss – BJV fordert, Wildtiere in Notzeit nich...

19.01.2017 19:26

Ob eine Wildart in der vegetationsarmen Zeit Not leidet oder nicht, hängt allein vom Menschen ab. Zudem belegen wissenschaftliche Studien, dass Fütterungen in der Notzeit, den Verbiss reduzieren. Achtung: Unsere Wildtiere sind keine „Müllschlucker“.
» Informationen zur Radiocäsium Messung
© 2017 ibnv | 
powered by ibnv-CMS                     
 Benutzer:   Passwort: