Aktuelles Ausbildung zum Jäger Hundewesen Unser Verein Service Mitglieder Kontakt Sitemap Impressum

Herzlich Willkommen bei der Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen im Landesjagdverband Bayern e.V.

Die Mitglieder unseres Vereins, die Jägerinnen und Jäger im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, sehen sich sämtlicher freilebender, gesunder Wildbestände und dem Naturschutz verpflichtet. Die Untrennbarkeit von Wald und Wild bildet die Grundlage für ihr Motto:

"Wald mit Wild"

Als Interessensvertreter der privaten Jägerschaft bildet die Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen im LJV Bayern e.V. den Rahmen fernab von einseitigem, rein forstwirtschaftlich geprägtem Denken. Die Hege des Wildes als gesetzliche Aufgabe stellt den zentralen Gedanken für die effizient regulierende Schalenwildjagd dar, die heute oft nur aus der Sicht der Schädlingsbekämpfung oder zur Schadensvermeidung angesehen wird.

Eine Trennung von Wald und Wild wäre wider die Natur.

 

Für alle Mitglieder der Kreisgruppe gibt es seit dem 13.10.2015 eine geschlossene Benutzergruppe für Informationen, die nur Mitgliedern der Kreisgruppe zur Verfügung stehen.

Schicken Sie bitte eine Email an webmaster@jagd-gapa.de mit dem Betreff: Zugangsdaten.
Geben Sie bitte außer der Emailadresse Ihren Namen, Vornamen und die BJV-Mitgliedsnummer an.
Sie erhalten dann innerhalb weniger Tage Ihre Zugangsdaten.

Aktuelle Nachrichten der Kreisgruppe

Musikalischer Jäger-Frühschoppen

ab 11 Uhr in der Bayernhalle, Brauhausstrasse 19 in 82467 Garmisch-Partenkirchen anlässlich der Hegeschau 2017

Hegeschau des Landkreises Garmisch-Partenkirchen

Hegeschau in der Bayernhalle, Brauhausstrasse 19 in 82467 Garmisch-Partenkirchen. Einlaß ab 18.00 Uhr, Möglichkeit zur Besichtigung der Trophäen. 18.4...

Die Anmeldung zum Jagdkurs 2017/2018 hat begonnen!. Unter dem Menüpunkt "Ausbildung zum Jäger" finden Sie alle Unterlagen und Informationen.

Christkindlmarkt in Murnau

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Kreisgruppe Garmisch-Partenkirchen e.V. mit einem Stand am traditionellen Christkindlmarkt in Murnau.

Hubertusmesse

Die diesjährige Hubertusmesse findet in der Pfarrkirche St. Clemens in 82438 Eschenlohe statt. Anschließend Jägerabend im "Brückenwirt", Loisachstraße...

Anschuss-Seminar mit einem absoluten Berufsjäger-Profi

Ort: "Gröbl-Alm", Am Raut 1 in 82488 Ettal-Graswang. Zeit:  Beginn Theorie: 9.00 Uhr,  Ende Theorie: ca. 12.30 Uhr, anschließend Mittagessen...

Aktuelle Nachrichten des BJV

Untersuchung zum Auftreten von Sikawild in Bayern – Helfen Sie mit!

21.09.2016 23:35

Auf Initiative des Bayerischen Jagdverbandes in Kooperation mit Dr. Dr. Sven Herzog, TU Dresden, soll ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen werden, dass mögliche Zuwanderung sowie Hybridisation zwischen Rot- und Sikawild und deren Konsequenzen untersuchen soll.

„Das Wildschwein geht buchstäblich weg wie warme Semmeln!“

20.09.2016 14:27

So gut schmeckt die Jagd – Wildschwein vom Grill begeistert die Besucher auf dem Stand des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) auf dem ZLF in München

Mehrwertsteuer auf Jagdpacht

20.09.2016 10:39

Hinweise zur Mehrwertsteuer auf die Jagdpacht von Justiziar Dr. Peter Greeske, Vorsitzender Rechtsausschuss im BJV (geändert am 20.9.2016)

Trachten- und Schützenumzug 2016

20.09.2016 10:18

Bayerns Jägerinnen und Jäger kommen mit Jagdkönigin, Jagdhunden und Greifvögeln in die Stadt

BJV appelliert an Verkehrsteilnehmer: Erhöhte Vorsicht – „Rush hour“ auf Feld und Straße

19.09.2016 15:09

Die Felder sind abgeerntet, die Tage werden kürzer und das Risiko der Wildunfälle steigt. Sie können zu jeder Tageszeit passieren, doch in den frühen Morgenstunden sowie der Dämmerung ist es besonders kritisch: Das Wild ist in dieser Zeit vermehrt aktiv. Der Bayerische Jagdverband (BJV) ruft daher zur erhöhten Vorsicht auf.

Wildlebensraum Modellgebiet Bütthard – eine Erfolgsgeschichte für Wild, Jagd und Kulturlandschaft

11.09.2016 20:57

Die Jagd in Bayern ist untrennbar mit Grund und Boden, aber auch der Hege verbunden. Ein Begriff, den viele gerne abschaffen möchten – weil sie wissen nicht, was in ihm steckt: In Bütthard wird nun ein Vorzeigeprojekt, das sich explizit mit der Hege des Niederwildes in vorbildlicher Weise beschäftigt hat, vorgestellt.
» Informationen zur Radiocäsium Messung
© 2016 ibnv | 
powered by ibnv-CMS                     
 Benutzer:   Passwort: